| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Grundschüler entdecken Vielfalt der Biosphäre

Im Rahmen eines Junior-Ranger-Tages erlebten fast 70 Schüler die Vielfalt des Biosphärengebietes Schwäbische Alb mit allen Sinnen: Nach der Ankunft im Hof des Infozentrums in Hütten begrüßte Jochen Rominger vom Biospärenzentrum in Auingen die Schulklassen und teilte sie in Gruppen ein. Biosphärenbotschafterin Elke Wunsch brachte den Kindern den Themenbereich Höhle nahe. Dazu wanderte die Gruppe […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Jubiläum mit Markt der Möglichkeiten

Anlässlich der Feier zur Existenz der Ranger seit einem Vierteljahrhundert findet am Sonntag, 7. Juli, ab 13 Uhr ein Markt der Möglichkeiten beim Naturschutzzentrum Schopflocher Alb statt. Dort gibt es ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Man erfährt einiges über die Arbeit der Ranger und über den Natur- und Landschaftsschutz und hat jede […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Jugendliche erkunden den Wald

Am Samstag, 29. Juni, um 9.30 Uhr startet eine Wald- expedition für naturinteressierte Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren. Sie ist Teil des Junior-Ranger-Camps, das die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamts Esslingen und das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb jedes Jahr organisieren. Je drei Veranstaltungen werden angeboten. Wer an allen teilgenommen hat, erhält das Zertifikat Junior-Ranger im Biosphärengebiet […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Im Wald zum Feuer machen

Das Landratsamt Alb-Donau bietet über das Jahr verteilt 60 Veranstaltungen umfassendes Programm zum Thema „Natur erleben“ an. Vergangenen Sonntag war das Thema „Feuer machen“. Alle teilnehmenden Kinder konnten sich dadurch einen Stempel für den Junior-Ranger-Pass verdienen. Den ganzen Artikel findet ihr hier (Foto: Elisabeth Sommer)

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Neue Junior-Ranger-Veranstaltungen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Wer einmal mit einem Ranger und einer Försterin den Wald erkunden, den Umgang mit Karte und Kompass einüben, eine Höhle besichtigen oder Nistkästen für Vögel bauen will, der hat jetzt die Möglichkeit dazu. Es gibt ein Junior-Ranger-Camp für naturinteressierte Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, bei dem all das und noch vieles mehr auf dem […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Junior Ranger auf Schneeschuhwanderung

Schneeschuhwandern „durch die zauberhafte Winterlandschaft der Alb“ war am Wochenende bei der Ortsgruppe Westerheim des Schwäbischen Albvereins angesagt. Zwölf Junior Ranger stapften am Freitag mit ihren Begleitern Manne, Franz und Uwe durch den Schnee. Sichtlich Spaß hatten die Kids bei der Aufwärmgymnastik laut Mitteilung, eh es dann zum Schneeschuhwandern ging. Richtung Flugplatz ging es weiter […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Neue Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb sind zwei Jugendliche offiziell als Junior Ranger ausgewiesen worden. Im Zuge der Ausbildung setzten sich die angehenden Junior Rangern mit vielen verschiedenen Themen auseinander, darunter zum Beispiel dem  „Lebensraum Wasser“ und dem Kartographieren. Den ganzen Artikel findet ihr hier (Foto: Nürtinger Zeitung)

| Veröffentlicht in Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Veranstaltungen

Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Junior-Ranger eignen sich Wissen über Insekten an

Die Junior Ranger des Biosphärengebiets lernten allerlei zum Thema Insekten…. Die schwarz-weiße „Zahnreihe“ am Unterleib des Maikäfers soll übrigens vor Fressfeinden schützen. Weibliche und männliche Maikäfer unterscheiden sich an den Fühlern. Männchen haben sieben Fühlerplättchen, Weibchen nur sechs. Die Diplom-Biologin ging auf die Eigenheiten von Fliegen, Blattwanzen mit ihrem Stechrüssel, Schmetterlingen mit ihrem Saugrüssel, Libellen, […]

| Veröffentlicht in Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Wald und Wasser unter die Lupe nehmen

Wer hat Wasser schon mal genauer unter die Lupe genommen und Flohkrebsen und Wasserasseln auf den Bauch geschaut? Am Freitag, 4. Mai, um 14 Uhr können Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren zum Auftakt des Junior-Ranger-Camps beim Ökomobil in Neidlingen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb den Lebensraum Wasser untersuchen. Wer das Zertifikat „Junior-Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische […]

| Veröffentlicht in Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Junior Ranger der Schwäbischen Alb in der Presse

Ohne GPS durch Wald und Flur: Wie findet man sich ohne Smartphone, ohne GPS-Signale, ohne geladenen Akku in Wald und Flur zurecht? Die jungen Leute üben unter fachkundiger Führung zunächst einmal den Umgang mit Karte und Kompass und planen ihre Wege durch die Natur. Nach einer Übernachtung im Harpprechthaus steht eine Exkursion durch das Biosphärengebiet […]