| Veröffentlicht in Allgemein

Internationaler Besuch im Bayerischen Wald

Der Austausch zwischen dem Nationalpark Bayerischer Wald und dem Nationalpark Montecristo in El Salvador, der Teil des trinationalen Biosphärenreservats Trifinio Fraternidad ist, geht in die nächste Runde. Nachdem Ende vergangenen Jahres die Bayerwäldler 10 000 Kilometer nach Zentralamerika geflogen sind, folgte nun ein fast zweiwöchiger Gegenbesuch. In dieser Zeit bekamen die Gäste viele Informationen zu […]

| Veröffentlicht in Allgemein

Wahlen für eine Jugend-Vertretung im EUROPARC Council

Im Rahmen des EUROPARC Youth+ -Programmes stehen die Wahlen zum/zur Jugendvertreter*in im EUROPARC Council 2018-2020 an. Das Programm bringt europäische Jugendliche über 18 Jahren zusammen, die sich in einem Schutzgebiet freiwillig engagieren und sich darüber hinaus auch international für die Unterstützung von Schutzgebieten einsetzen wollen. Mehr Infos über Voraussetzungen, das Verfahren und die Hintergründe, gibt […]

| Veröffentlicht in BR Schorfheide-Chorin

Auf Safari

Auf sonnigen Wegen durch eine der schönsten und abwechslungsreichsten Kulturlandschaften Brandenburgs führte die diesjährige MOZ-Radtour mit der Naturwacht des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Krönender Abschluss der Tour war eine Safari mit den Junior-Rangern in der Blumberger Mühle, dem Hauptinformationszentrum des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Hier könnt Ihr den ganzen Safari-Bericht lesen.

| Veröffentlicht in Allgemein

Tag der Artenvielfalt in der Arberregion

Vor zehn Jahren hat der bayerische Ministerrat eine Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt, die „Bayerische Biodiversitätsstrategie“, unter dem Motto „Natur.Vielfalt.Bayern.“ beschlossen. Zu diesem Anlass wurde im Rahmen einer Veranstaltung am Internationalen Tag der Biodiversität die besondere Artenvielfalt der Arberregion präsentiert. Dazu fanden sich 65 Erwachsene und zudem einige Kinder auf dem Buchhüttenschachten ein. Mit […]

| Veröffentlicht in Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Die Junior Ranger aus der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft waren kürzlich auf Erkundungstour am Eisenberg unterwegs. Dabei hatten sie das Glück einen seltenen Schwalbenschwanz beobachten zu können. Neben der Beobachtung des faszinierenden Schmertterlings vermittelte Ranger Maik Rogel den Kindern wichtiges Naturschutzwissen. Was die Kinder sonst noch so erlebten, könnt Ihr hier nachlesen.

| Veröffentlicht in Allgemein

Kita-Preis für die „Gemeine Kyffhäuserland“

Das Bündnis für frühkindliche Bildung der Einheitsgemeinde Kyffhäuserland gehört zu den zehn Preisträgern des Deutschen Kita-Preises. Die „Gemeinde Kyffhäuserland“ setzt sich durch Aktionen wie Bildungsmessen, Kinder- und Familientagen für die acht Ortsteile ein. Dazu zählt die „Naturkunde-Stunde“ – für Kindergärten und Grundschulen in der Region. Auch die jährlichen Junior-Ranger-Tage im Naturpark Kyffhäuser, Verkehrserziehung für Kindergartenkinder […]

| Veröffentlicht in Allgemein

Bernau lädt ein

Von Muttertagskonzert über Traktorentreffen bis hin zum Junior-Ranger-Camp. In Bernau finden auch 2018 wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, zu denen Interessierte jederzeit herzlich eingeladen sind. Einen Überblick über die Events gibt es hier.

| Veröffentlicht in Nationalpark nds. Wattenmeer

Nicht grün – bunt ist angesagt

Gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Eiklenborg, Ina Rosemeyer vom RUZ und Imker Peter Bünting schreiteten drei Junior Ranger in Sande vor Kurzem zur Tat und streuten den Samen für Sandes dritte Blühwiese aus. Lediglich 100 Gramm reichen aus, um hier eine bunte Blütenvielfalt entstehen zu lassen – das hoffen jedenfalls alle. Hier geht’s zum Artikel.

| Veröffentlicht in Allgemein

Anpacken für den Fischotter

Sechs Erwachsene sowie neun Kinder und Jugendliche des Forum Natur Lunekring, einer Naturschutzgruppe, zu der seit einigen Jahren auch die örtlichen Junior Ranger gehören, machten sich im Lunestedter Otterbiotop jetzt ans Werk: Mit vereinten Kräften bauten sie eine Otterburg, einen Kunstbau, der dem nachtaktiven Fischotter als künstlich angelegtes Überbrückungselement, auch Trittsteinbiotop genannt, zum Ruhen und zur nächtlichen […]