| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Nationalpark Eifel

Kleine Ranger in der Eifel

Ein kurzer Videobeitrag über die Junior Ranger im ZDF, bei „heute – in Deutschland“: „Nicht nur große Ranger führen Fremde durch die Wälder im Nationalpark Eifel – sondern auch kleine: die Junior Ranger. Sie sind zwischen 8 und 12 Jahren alt – und haben eine einjährige Ausbildung hinter sich.“ Das zweiminütige Video findet ihr hier

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärenreservat Rhön

Trauriger Rekord beim Osterputz der Junior Ranger aus Hilders

Zum zehnten Mal hat die Junior-Ranger-Gruppe aus Hilders, die „Rhönfüchse“, ihren jährlichen Osterputz durchgeführt. Vom Landkreis war die Reinigung von Gräben und Wasserläufen als diesjähriges Motto ausgerufen worden. Begannen taten die Junior Ranger am Hang in Dietges an der B 458, weil dort besonders viel Müll lag. Am Ende des Tages füllten die Junior Ranger […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Nationalpark nds. Wattenmeer

Junior Ranger mit neuem Weitblick

Am Mittwoch war es so weit: Die Langeooger Junior Ranger AG war erstmals mit einem Fernglas für jedes teilnehmende Kind ausgerüstet in der Natur unterwegs. Gespendet hatten diese der Lions Club Langeoog und Familie Recktenwald. Für die Gruppe sind die Ferngläser eine unschätzbare Hilfe. Auf der Tour über die Kiebitzwiesen zum Hafen ließen sich Kiebitz, […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärenreservat Thüringer Wald

Schüler basteln Solarmodelle

Eine Ausstellung im Rahmen des Schülerwettbewerbs „Erneuerbare Energien“ des Ilm-Kreises wird am Freitag, dem 5. April, um 16 Uhr in Schmiedefeld eröffnet. Im Informationszentrum des Biosphärenreservats im „Haus am Hohen Stein“ werden die Modelle der Junior-Ranger-Gruppen präsentiert, bestehend aus Schülern der „ImPULS“-Schule Schmiedefeld und der Grundschule Stützerbach . Für den Bau der Modelle standen den […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Naturpark Drömling

Natur schützen und Kunstwerke schaffen

„Im Naturpark Drömling engagieren sich auch viele Freiwillige. Dazu gehören etwa 25 Bewohner der Lebenshilfe Altmark West GmbH und der Evangelischen Stiftung Neinstedt, die Einrichtungen in Calvörde und Etingen haben, sowie die Junior-Ranger des Naturparks“, erklärte Sabine Wieter, Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam führten Menschen mit und ohne Handicap in der Vergangenheit schon viele Arbeitseinsätze, Schulungen […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Natur für unsere Nachfahren erhalten

Der 15-jährige Felix Höhne aus dem Biosphärereservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft engagiert sich begeistert bei den Junior Rangern. Er istTeil der Arbeitsgemeinschaft Junior Ranger in der Naturschutzsation Friedersdorf und mit vollem Einsatz dabei. Inzwischen darf Felix sogar Ranger zu Terminen begleiten. Beispielsweise betreute er im Oktober 2018 die Pilzausstellung mit. Seit März diesen Jahres unterstützt […]

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärenreservat Mittelelbe

Viertklässler mit Eimer und Greifzange

In Wittenberg hat sich die vierte Klasse der Diesterweg-Grundschule an einer Müllsammelaktion beteiligt. Initiiert wurde die Aktion von Hendrik Pannach aus dem Biosphärenreservat Mittelelbe. Er besuchte die Schülerinnen und Schüler auch in Vorbereitung auf die Müllsammelaktion. Den ganzen Artikel und ein kurzes Anschauungsvideo findet ihr hier (Foto: Thomas Klitzsch)

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein

Ranger: Grüne Botschafter in Schutzgebieten

Der Naturwacht Brandenburg fehlen Ranger. Im Schnitt überwacht ein einzelner Ranger eine Fläche von über 100 Quadratkilometern. Hinzu kommen dann noch weitere Projekte, wie etwa die Junior Ranger. Den ganzen Artikel findet ihr hier (Foto: Daniela Windolff)

| Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Im Wald zum Feuer machen

Das Landratsamt Alb-Donau bietet über das Jahr verteilt 60 Veranstaltungen umfassendes Programm zum Thema „Natur erleben“ an. Vergangenen Sonntag war das Thema „Feuer machen“. Alle teilnehmenden Kinder konnten sich dadurch einen Stempel für den Junior-Ranger-Pass verdienen. Den ganzen Artikel findet ihr hier (Foto: Elisabeth Sommer)