| Veröffentlicht in Allgemein

Bernau lädt ein

Von Muttertagskonzert über Traktorentreffen bis hin zum Junior-Ranger-Camp. In Bernau finden auch 2018 wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, zu denen Interessierte jederzeit herzlich eingeladen sind. Einen Überblick über die Events gibt es hier.

| Veröffentlicht in Nationalpark nds. Wattenmeer

Nicht grün – bunt ist angesagt

Gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Eiklenborg, Ina Rosemeyer vom RUZ und Imker Peter Bünting schreiteten drei Junior Ranger in Sande vor Kurzem zur Tat und streuten den Samen für Sandes dritte Blühwiese aus. Lediglich 100 Gramm reichen aus, um hier eine bunte Blütenvielfalt entstehen zu lassen – das hoffen jedenfalls alle. Hier geht’s zum Artikel.

| Veröffentlicht in Allgemein

Anpacken für den Fischotter

Sechs Erwachsene sowie neun Kinder und Jugendliche des Forum Natur Lunekring, einer Naturschutzgruppe, zu der seit einigen Jahren auch die örtlichen Junior Ranger gehören, machten sich im Lunestedter Otterbiotop jetzt ans Werk: Mit vereinten Kräften bauten sie eine Otterburg, einen Kunstbau, der dem nachtaktiven Fischotter als künstlich angelegtes Überbrückungselement, auch Trittsteinbiotop genannt, zum Ruhen und zur nächtlichen […]

| Veröffentlicht in Nationalpark Kellerwald-Edersee

Anlässlich einer Spendenübergabe von 130 Euro durch die Junior-Ranger an den Förderverein organisierten die beiden Nationalpark-Ranger Sven Polchow und Volker Nagel einen Aktionsnachmittag zum Apfelbaumschnitt für ihre jungen Kollegen. Dabei ging es um Bienen, Blüten- und Blätterknospen und natürlich auch um den richtigen Umgang mit der Astschere. Hier findet Ihr den ganzen Artikel.

| Veröffentlicht in Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Wald und Wasser unter die Lupe nehmen

Wer hat Wasser schon mal genauer unter die Lupe genommen und Flohkrebsen und Wasserasseln auf den Bauch geschaut? Am Freitag, 4. Mai, um 14 Uhr können Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren zum Auftakt des Junior-Ranger-Camps beim Ökomobil in Neidlingen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb den Lebensraum Wasser untersuchen. Wer das Zertifikat „Junior-Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische […]

| Veröffentlicht in Naturpark Drömling

Moorwichtel auf Eulenstreifzug

Die jüngsten Kinder in der Umweltbildung des Naturpark Drömling machten sich bei Vollmond auf zu einem Streifzug durch den Park. Ziel der Mission: Eulen beobachten! Schleiereule, Schneeeule und Waldohreule – wen die wissbegierige Truppe nicht live beobachten konnte, hatte Sabine Wieter als ausgestopftes Präparat dabei. Was die Moorwichtel alles gelernt haben, könnt Ihr hier lesen.

| Veröffentlicht in Allgemein

Nationalpark-Haus Carolinensiel und Wattwanderzentrum Ostfriesland auf der ITB

Auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin gab es Einiges zu sehen. Mit von der Partie waren das Nationalpark-Haus Carolinensiel und das Wattwanderzentrum Ostfriesland. In einem Malwettbewerb konnten die Besucher einen Platz im Junior-Ranger-Küstencamp in Harlesiel vom 28. Juni bis 1. Juli gewinnen. Mehr zum Junior-Ranger-Programm der Nationalaprkverwaltung könnt Ihr hier im vollständigen Artikel […]

| Veröffentlicht in Naturpark Drömling

Drömlinger Moorwichtel suchen Nachwuchs

Interssierte Vorschulkinder im Alter von vier bis sieben Jahren können sich den „Moorwichteln“ des Naturparks Drömling anschließen. Die Gruppe wird geleitet von Laura Schumann und Marie Petzold, zwei älteren Junior Rangern aus Lockstedt, mit Unterstützung von Anne Schumann aus Lockstedt, die sich schon seit vielen Jahren am Projekt „Ehrensache Natur“ im Naturpark beteiligt. Anlässlich des […]

| Veröffentlicht in Allgemein

Neue Junior-Ranger-Gruppe im Nationalpark Hunsrück Hochwald

Die Junior-Ranger-Gruppe im Nationalpark Hunsrück Hochwald ist gerade mal ein knappes halbes Jahr alt. Doch in der kurzen Zeit hat sich das Projekt bereits so gut etabliert, dass im Herbst 2018 die Gründung einer zweiten Gruppe geplant ist. Die älteren Junior Ranger wechseln in diesem Sommer in das Volunteer-Ranger-Programm. Dadurch werden auch in der bestehenden […]

| Veröffentlicht in Allgemein

Kein Winterschlaf für Junior Ranger

Winterschlaf? Nein, danke! Nur weil es draußen kalt und verschneit ist, heißt das für die Junior Ranger in der Sächsischen Schweiz noch lange nicht, dass sie eine Winterpause veranstalten. Auch im Winter gibt es im Nationalpark allerhand zu entdecken, erforschen und bestaunen! Was es da so zu entdecken gibt, könnt Ihr hier nachlesen.